JMT investierte rund 2,5 Millionen Euro in ein neues Verwaltungsgebäude mit angrenzendem technischem Zentrum. Ende 2019 fand erfolgreich die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten statt.

JMT als Exklusivwerksvertreter stärkt mit dieser Investition die Position von LAGUN auf dem deutschen Markt. Derzeit befinden sich in Deutschland über 1.000 CNC Maschinen.

In Oberhausen werden LAGUN Maschinen der neuesten Generation ausgestellt. Ferner werden Kunden technisch unterstützt, mit Ersatzteilen versorgt und bei Schulungen beraten.

Herr Juaristi – Geschäftsführer von JMT – gilt seit Jahren als erfahrener Berater im Werkzeugmaschinenbereich und möchte mit der Investition in Gebäude und Personal die Kundenbetreuung, Qualitätsanforderung sowie den Service weiterhin sicherstellen und die Wettbewerbsfähigkeit stärken.

JMT möchte sich noch rechtherzlich bei allen Besuchern am Eröffnungstag bedanken.